VfB Germania Halberstadt - zur Startseite
Germania Halberstadt Mannschaft Spielplan Bilder Extras Links Fan-Forum Germania-Fanpage.de Fan-Forum


Thomas Pfannkuch


1. Mit hohen Erwartungen sind wir in die neue Oberligaserie gestartet. Jetzt stehen wir nach sechs Ligapartien mit mageren vier Punkten auf einem Abstiegsplatz. Wie erklärst du dir diesen enttäuschenden Saisonstart, allein am Weggang von Kevin Schlitte kann es doch nicht liegen, oder?

Kevin ist schon lange nicht mehr hier, über ihn brauchen wir an dieser Stelle nicht reden. Wir haben genug andere gute Spieler und auf jeden Fall ausreichend Potential im Team. Man darf ebenso nicht vergessen, dass die vier Niederlagen auch mit viel Pech verbunden waren. Gegen Leipzig, in Halle, in Eilenburg und auch in Pößneck waren wir gleichwertig, oft auch die bessere Mannschaft, gewonnen haben jedoch stets die Gegner. In allen diesen Partien haben wir gut begonnen, uns mehrfach hochklassige Chancen erarbeitet, aber halt das Tor nicht getroffen. Der jeweilige Kontrahent hatte manchmal nicht eine richtige Möglichkeit, erzielte jedoch trotzdem den entscheidenden Treffer. Dies führt natürlich zu einer allgemeinen Verunsicherung innerhalb der Mannschaft. Außerdem konnte ich noch nicht ein einziges Mal die gleiche Startelf aufs Spielfeld schicken. So kommt viel zusammen, was dann dazu führt, dass es momentan nicht so gut läuft, wie viele, ich inklusive, erwartet hatten.


2. Wie kommen wir "da unten" wieder heraus? Was kann deine Mannschaft besser machen bzw. in welchen Bereichen müssen sich die Spieler in den nächsten Wochen steigern?

Ganz einfach, wir müssen Punkte holen. Das schafft man natürlich nur, wenn man mehr Tore schießt, als der Gegner. Daran werden wir arbeiten. Von Timm Kreibich mal abgesehen (Bänderverletzung, die Redaktion) haben wir nach diversen Verletzungsproblemen mit Kapitän Enrico Gerlach, Ladislav Stefke und auch dem wieder genesenen Alex Kopp endlich das komplette Mittelfeld zur Verfügung, welches sich in den nächsten Begegnungen besser einspielen kann und auch wird. Immerhin stand mir Kopp zehn Wochen nicht zur Verfügung und auch Gerlach und Stefke spielten zuletzt mit Schmerzen.


3. Außerdem haben wir erst sieben Tore geschossen und bereits neun Gegentreffer zugelassen. Auswärts konnten wir noch nicht einen einzigen Punkt erkämpfen und bisher auch nur zwei Tore erzielen. Meiner Meinung nach liegen die Probleme vor allem im Mittelfeld und im Angriff. Gerade in diesen beiden Mannschaftsteilen verlieren wir viel zu schnell wichtige Bälle. Siehst du das ähnlich?

Natürlich haben wir in diesen Bereichen Probleme. Das ist ja auch kein Wunder. Wie gesagt, wir waren in den letzten Wochen und Monaten von diversen Verletzungsproblemen arg gebeutelt, u. a. stand uns Torjäger Fait Banser sehr lange nicht zur Verfügung. Auch andere Offensivspieler fielen immer wieder aus, so dass ich im Mittelfeld und Angriff oft rotieren musste. Und wenn sich ein Mittelfeld nicht richtig einspielen kann, ist man auch vor Fehlern nicht gefeit, es gibt dann immer wieder Abstimmungsprobleme. Außerdem bewahrheitet sich zurzeit mal wieder eine so genannte Fußballweisheit: "Stehst du unten drin, hast du auch kein Glück". Gerade zuletzt in Pößneck hat sich dies extrem gezeigt. Wir waren über weite Strecken klar spielbestimmend, fuhren aber ohne Punkte nach Hause. In der Vergangenheit waren wir oft besser, gewannen aber nicht. So ist halt manchmal Fußball.


4. Gibt es in den Vereinsgremien, Präsidium und Aufsichtsrat, schon Anzeichen dafür, dass du nicht mehr das volle Vertrauen genießt bzw. wird schon über eventuelle Nachfolger spekuliert?

Dies ist eigentlich eine Frage für René Cunaeus, den Geschäftsführer der Fußball-GmbH (der Arbeitgeber des Trainers, die Redaktion). Ich habe bisher keine Anzeichen dafür bekommen, dass ich nicht mehr das volle Vertrauen genieße. Aber wie jeder weiß, gibt es im Fußballgeschäft bestimmte Mechanismen, die man als Trainer nicht immer beeinflussen kann. Ich versuche ordentliche Arbeit abzuliefern und gebe alles für unseren Verein.


5. Wurden im Umfeld vielleicht Erwartungen geschürt, die nicht realistisch waren bzw. NOCH nicht zu erfüllen sind, u.a. wurde das Wort "Regionalliga" mehrfach benutzt?

Ich habe schon im vergangenen Sommer betont, dass es eine schwere Saison wird und dass wir eine ausgeglichene Liga haben. Erreichen wir erneut den sechsten Platz, wäre dies super. Mit viel Glück gelingt uns vielleicht auch mehr. Aber wie jeder weiß, zurzeit fehlt uns dieses Glück. Nur eins ist für mich momentan wichtig: Wir müssen da unten ganz schnell wieder raus, allein das zählt! Alles Weitere wird sich zeigen ...


6. Mit Kreibich, Plock und Sommermeyer haben wir drei oberligaerfahrene Akteure verpflichtet, die im Vorfeld eigentlich als absolute Verstärkungen galten. Diesen Beweis konnten sie bisher leider nur ansatzweise erbringen. Was ist da los?

Es stimmt, die Erwartungen wurden bisher nicht vollends erfüllt, aber die Saison ist noch lang und ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass alle Neuzugänge, inkl. Luck und Klare (momentan beide mit Bänderrissen verletzt, die Redaktion) ihre Stärken noch ausspielen werden. Auf jeden Fall sind alle neuen Spieler sehr bemüht und geben im Training alles. Nur mit der Umsetzung im Spiel klappt es noch nicht so, wie wir uns das alle vorgestellt haben. Gerade bei Timm Kreibich darf man auch nicht vergessen, dass ich ihn schon auf verschiedenen Positionen eingesetzt habe und auch für Timm war das nicht immer einfach. Ich bin trotzdem sehr zuversichtlich, dass Luck, Kreibich, Sommermeyer, Klare und auch Plock noch wichtige Tore erzielen werden.


7. Auch wenn man im Nachhinein immer schlauer ist, war es möglicherweise ein Fehler, keinen weiteren gestandenen Abwehrmann und einen zusätzlichen erfahrenen Goalgetter zu verpflichten?

Was unsere Defensivakteure angeht, sind wir sehr gut aufgestellt. Na klar hätten wir gerne noch einen weiteren, vor allem erfahrenen Torjäger verpflichtet. Die Frage ist nur wer? Man muss dabei beachten. Er darf keine Ablöse kosten, muss in unser Gehaltsgefüge passen und auch nach Halberstadt wollen, aber was ganz wichtig ist, er muss bestimmte fußballerische Qualitäten mitbringen. Da ist es nicht so einfach, mal so schnell einen zu finden. Vielleicht gelingt uns dies ja zur nächsten Saison.





 

VfB Germania Halberstadt – die offizielle Fanpage © Copyright 2015
Design & Umsetzung: www.Sebastian-Grote.de / www.web-grafix.de
Impressum